Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht!

Dieses StadtWiki wurde zuletzt (Stand Juli 2019) nur selten aktualisiert und ergänzt. Bitte ergänze doch etwas, wenn du etwas weißt und beitragen möchtest. Auf den Hilfeseiten steht, wie es geht.

Der Trägerverein überlegt, das ReutlingenWiki sonst zur Mitte 2020 stillzulegen.

Friedrich List

Aus ReutlingenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedrich List (* 6. August 1789 in Reutlingen; † 30. November 1846 in Kufstein) war einer der bedeutendsten deutschen Wirtschaftstheoretiker des 19. Jahrhunderts sowie Unternehmer, Diplomat und Hochschullehrer. Als Wegbereiter des Deutschen Zollvereins und Eisenbahn-Pionier förderte er die wirtschaftliche und politische Entwicklung Deutschlands im 19. Jahrhundert entscheidend. 1817 wurde er Professor für Staatswissenschaft an der Universität Tübingen. Er gilt als der bedeutendste Sohn der Stadt Reutlingen.

Nach ihm sind in Reutlingen die Listhalle, der Listhof und der Listplatz vor dem Hauptbahnhof mit dem bronzenen List-Denkmal von 1863 benannt.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Support
Werkzeuge